Aufgestiegene Meister

 

Katja Barnasiow

Heilcoaching und Tierkommunikation

 

 

Aufgestiegene Meister:

 

  • Aengus
  • Amaterasu
  • Apollo
  • Avalokiteshvara
  • Babaji
  • Epona
  • Franz von Assisi
  • Ganesha
  • Hilarion
  • Hina
  • Horus
  • Isis
  • Jesus
  • König Salomo
  • Krishna
  • Lady Nada
  • Lakshmi
  • Lugh
  • Mahachohan
  • Maitreya
  • Manjushri
  • Melchizedek
  • Merlin
  • Moses
  • Oshun
  • Osiris
  • Pallas Athene
  • Pan
  • Paramahansa
  • Paravati
  • Paul, der Venetier
  • Serapis Bey
  • Siddhartha Gautama Budda
  • Thot
  • Vishnu
  • Weiße Thara

Aufgestiegene Meister

 

Aus unserer materiellen Sicht sind Aufgestiegene Meister körperlose Licht- und Energiewesen. Sie sind Bewusstseinsformen, die sich durch Menschen ausdrücken können, wenn diese dafür bereit sind. Durch ihre Erfahrungen in ihren Inkarnationen auf der Erde und auf anderen Welten haben auch sie den Kreislauf von Tod und Wiedergeburt überwunden.

 

Aufgestiegene Meister kennen das Leben auf der Erde, kennen menschliche Probleme, Stolperfallen und Verstrickungen auf dem Weg zur Einheit. Diese Wesenheiten sind also selbst den Entwicklungsweg der Menschen gegangen, wobei auch sie die Lektionen des Lebens in der Dualität erlebt haben. In ihrer letzten Inkarnation wirkten sie oft als geistige Lehrer, Führer, Propheten oder Künstler für alle anderen Menschen.

Bekannte Inkarnationen z.b. Prinzessin Diana, Maria Magdalena, Jesu Christi usw.

 

 

Einige Aufgestiegene Meister:

 

Saint Germain

 

•Herrscher im Goldenen Zeitalter im Gebiet der heutigen Sahara (vor 70.000 Jahren)

 

•Atlantischer Hohepriester (Tempel der Reinheit, Orden von Meister Zadkiel) (vor mehr als 11.500 Jahren)

 

•der hebräische Prophet Samuel (11. Jh. v. Chr.)

 

•Joseph von Nazareth

 

•Saint Alban (300 n. Chr.) (im heutigen St. Albans, Herfordshire, England)

 

•Lehrer von Proclus (ca. 410/11 - 485), in Athen, gründete Platon-Akademie, widmete sich den Lehren der Philosophie, Astronomie, Mathematik, Grammatik

 

•Merlin (5./6. Jh.), Berater von König Arthus

 

•Roger Bacon (1211/14 - 1294), englischer Philosoph und Naturforscher

 

•Christian Rosenkreutz - Gründer des Rosenkreutzerordens (wahrsch. 1378 - 1484 (?))

 

•Christoph Kolumbus (1451 - 1506), Genua, Italien

 

•Paracelsus, Schweizer Chemiker, Physiker und Theologe

 

•Francis Bacon (1561 - 1626), England, Alchimist, Philosoph und Autor, arbeitete vermutlich unter dem Namen Shakespeare, natürlicher Sohn von Queen Elisabeth

 

•Graf von Saint Germain (28.05.1696 - 1822), (eigentlich Prinz Leopold Georg), nannte sich Sanctus Germanus (hl. Bruder); andere Namen, unter denen er auftrat: Comte Bellamare (Venedig), Graf Schevening (Pisa), Weldone (Leipzig), Rakoczy (Dresden)

 

 

Lady Kuan Yin

 

•Tochter der königlichen Familie des Elements Wasser in Atlantis (ihre 3. Inkarnation)

 

•Bewohnerin eines der Isis geweihten Tempels in Ägypten

 

•Tochter eines Kaisers in China

 

 

Sananda

 

•Jesus Christus

 

 

Lady Rowena

 

•Priesterin in Atlantis, im Tempel der Freiheit und Liebe

 

•Jeanne d'Arc (1412 - 1431), Jungfrau von Orleans, wurde auf dem Scheiterhaufen verbrannt

 

•Maria Stuart (1542 - 1587) katholische Königin von Schottland, wurde

enthauptet

•Marie Antoinette (1755 - 1793), Königin von Frankreich und Frau von König Ludwig XVI., wurde geköpft

 

•Bernadette Sourbirous (1844 - 1879), die heilige Bernadette von Lourdes

 

•Seelenanteile und Eigenschaften von ihr in Rosa Luxemburg, Anne Frank, Grace Kelly und Prinzessin Diana

 

 

El Morya

 

•Abraham, Begründer der 12 Stämme

 

•Melchior, einer der drei weisen Könige, die zur Geburt Christi kamen

 

•König Arthus (5./6. Jh.)

 

•Thomas Becket (ca. 1117 - 1170), Märtyrer, lehnte sich aus Gewissensgründen gegen König Heinrich II. auf

 

•Jacques de Molay, (bis 1314), letzter Großmeister der Templer, wurde in Paris auf dem Scheiterhaufen verbrannt (aus: "El Morya: Was Ihr sät, das erntet Ihr" v. Claire Avalon)

 

•Thomas More (1478 - 1534), Märtyrer, lehnte sich aus Gewissensgründen gegen König Heinrich VIII. auf

 

•Akbar (1556 - 1605), indischer Großmogul, größter Herrscher des islamischen Indien, gründete eigene monotheistische Religion, die sich jedoch nicht durchsetzte

 

•Thomas Moore (1779 - 1852), englischer Dichter irischer Herkunft

 

•El Morya Khan, indischer Prinz, Radjut, Indien

 

 

Maria

 

• in Lemuria (*)

 

• in Atlantis im Tempel der "horchenden Gnade"

 

•Maria, Mutter von Jesus

 

 

Kuthumi

 

•Thutmoses III (1503 - 1450 v. Chr.), Prophet der Pharaonen, der Amen Ra (Sonnengott) diente

 

•Pythagoras (582 - 498 v. Chr.), großer Philosoph Griechenlands und Vater der Mathematik

 

•Balthazar, einer der eingeweihten Könige, die zur Geburt Christi kamen

 

•Hl. Franz von Assisi (1182 - 1226), Italien

 

•Sha Jahan (1592 - 1666), ließ 1631 das Taj Mahal in Agra erbauen

 

•Kut Humi Lal Singh